Bands

Amber Latin Jazz


  • Sieben erfahrene Musiker aus der Umgebung Bern spielen nicht alltägliche musikalische Leckerbissen. Die Schwerpunkte liegen in pointierten Jazzklängen rund um bekannte Jazzstandards, Latin und Fusion.
    Musiker: Albrecht Neftel–Querflöte, Roland Brechbühl–Sax, Beat Affolter– Trumpet, Thomas Hofmann–Piano, Thomas Kupper–Bass, Stefan Schrag–Congas, Daniel Zahnd–Drums
    Konzert: Samstag 20:30-23:15 – Gallhaus

amuseoreille Quintett und Trio


  • Amuse-Bouche «Mundfreude» genannt, ist ein appetitanregendes, kleines und somit mundgerechtes Häppchen. Amuse-Oreille – die musikalische Umsetzung der Idee. Wir spielen ein breites instrumental Repetoir aus Jazz-Standards, Pop- und Rock-Songs, Latin- Ohrwürmer und bekannte Soundtracks. Gespielt und zubereitet «à la sauce jazz». Bei jedem Konzert erweiterten wir unser Duo mit Gastmusiker. Für Ueberraschung ist gesorgt.

    Musiker: Noriko Vogel–Piano, Christoph Baumgartner–Gitarre, Thomas Montani– Sax, Daniel Kellenberger–Posaune, Marco Scarinzi–Drums
    Homepage: www.amuseoreille.ch
    Konzert im Quintett: Samstag 16:30-19:15 – Bäreplatz
    Konzert im Trio: Samstag 21:30-22:45 – Bürgis

Brigitte Marolf & Alessandro Sabato 


  • Das Repertoire des Duos reicht von gepflegtem Jazz über die besten Popsongs aus den 80er-Jahren bis heute bis hin zu souligen Nummern. Ob diskret im Hintergrund oder als feuriger Auftritt: Freuen Sie sich auf zwei spielfreudige, anpassungsfähige und sehr erfahrene Musiker – und auf einen grossen Hörgenuss.

    Musiker: Brigitte Marolf–Vocals, Alessandro Sabato–Piano
    Homepage: www.brigittemarolf.ch   www.alessandrosabato.com
    Konzert: Freitag 19:30-21:00 – Bürgis

    Konzert: Freitag 21:45-23:00 – Caveau

Feelin‘ blue Trio


  • Das Feelin‘ blue Trio besteht aus drei Gymnasiasten aus der Bieler Region.

    Unser Repertoire umfasst verschiedene Stilrichtungen von Bossa Nova bis zum Swing.
    Musiker: Kolja Kirchner–Piano, Luzi Niederhauser–Bass, Nikos Stassinakis–Gitarre, Tenorsax
    Konzert: Samstag 18:45-20:15 – Caveau Hirt

A Fine Romance 


  • Sind seit über 10 Jahren in verschiedenen Formationen unterwegs, unter anderem mit dem Bieler Pianisten Daniel Cerny und zuletzt im Trio Thijs Again mit dem Neuenburger Gitarristen Pat Enz. Mit A Fine Romance loten sie nun die Möglichkeiten des Duos aus. Angèle Thijswarme Stimme harmoniert dabei wundervoll mit dem erdigen Klang von Jürg Freudigers Kontrabass. Das Repertoire umfasst Jazz-Standards aus verschiedenen Epochen, vom mitreissenden Swing über sanfte Balladen bis zum gefühlsbetonten Bossa Nova, ergänzt durch einige Ausflüge in die Welt des jazzigen Pop. Im intimen Setting des Duos gewinnen die teilweise altbekannten Tunes neue Qualitäten.

    Musiker: Angèle Thijs–Vocals, Jürg Freudiger–Kontrabass 
    Homepage: www.angelethijs.ch
    Konzert: Freitag 19:30-21:00 – Caveau
    Konzert: Samstag 19:00-20:30 – Bürgis

Flat 5 Six


  • Flat 5 Six bewegen sie sich durch die Geschichte des Jazz, Souls, Funk und Jazz der letzten 60 Jahre. Jazzklassiker und Standards gehören genauso zum Repertoire wie der Soul und Funk der 70er Jahre, sowie Hits und Ohrwürmer  der 80er und 90er. Und dabei ist immer eine Prise Jazz dabei, mit groovigen Bläsersätzen, funkigen Riffs, spannenden Gitarrensoli, wobei der Bass und das Schlagzeug dafür sorgen, dass Jeder in die Musik eintauchen kann und der Rhythmus groovt!

    Musiker: Tomas Sauter–Bass, Ulrich Genick–Sologitarre, Peter Amport–Rhythmusgitarre, Rainer Frey–Schlagzeug, Thomas Weidner–Altosax, Markus Stemmer–Tenorsax
    Konzert: Samstag 20:15-23:00 – Bäreloch

Githe Christensen Quintett


  • «Cool – soft – groovy and touching» so zeichnet sich das Githe Christensen Quintett mit seinem vielseitigen Repertoire aus. Die Palette reicht von jazzigen Standards, über lateinamerikanische Beats hin zu bluesigem Shuffle. Eigenkompositionen von Githe Christensen gehören an jedem Konzert natürlich mit in das Programm. Gegründet wurde die Formation von Githe Christensen (vocal, composition) und Thomas Fahrer (drums) im Jahr 1982 in Dänemark. Seither existiert das Projekt mit wechselnder Besetzung über alle Grenzen hinweg.

    Musiker: Githe Christensen–Vocals, Beat Gersbach–Piano, Bernd Heydertrumpet, fluegelhorn, Samuel Kühni–double bass, Thomas Fahrer–Drums
    Homepage: www.tomfahrer.com/githe-christensen-quintett 
    Konzert: Samstag 20:15-22:00 – Bäreplatz

Jazz’s Scent


  • C’est à la suite d’une rencontre dans un workshop qu’ils fréquentent régulièrement que Carole et Flavien ont décidé de former un duo dans la plus pure tradition du jazz vocal.

    Leur choix s’est porté entre autre sur les plus belles balades du jazz vocal ou instrumental mettant ainsi en valeur les qualités de l’accompagnement subtil de Flavien qui déroule un véritable tapis pour l’interprétation naturelle de Carole. Un jazz à écouter un verre à la main !

    Musiker: Carole und Flavien 
    Konzert: Freitag 21:30-22:45 – Caveau Hirt
    Konzert: Samstag 19:00-20:30 – Caveau

Just 4 You


  • …..

    Musiker: Jürg Christen–Gitarre, Simone Lüthi–Kontrabass, Brigitte Lanz–Vocal/Congas, Ruedi Stauffer–Saxofon, Heinz Weingart–Drums
    Homepage:  www.jazz-just4you.ch
    Konzert: Samstag 16:30-19:30 – Gallhaus

Just Friends


  • Duo acoustique jouant un répertoire musical roots, swing, jazz, bossa nova… Versions instrumentales, françaises et anglaises, standards américains. 

    Musiker: Cédric Bovetsaxophone, Roland Fessler–guitare et harmonica rack
    Konzert: Samstag 16:30-18:00 – Bürgis
    Konzert: Samstag 21:15-22:45 – Caveau Hirt

Meriba Jazztett


  • Das Meriba Trio gibt es seit 2004. Im Jahr 2016 haben wir uns zum Quartett mit Schlagzeug erweitert. Unser Repertoire ist breit gefächert. Von uralten Jazzstandards über swingende Songs bis zum «Bossa Nova». Wir lassen die Zeit wieder aufleben als die wunderschönen, melodischen Songs auf Millionen von Schallplatten die Musikwelt begeisterten und die Hits noch live und mit Seele gespielt und gesungen wurden. 

    Musiker: Det Baumann–Bass, Martin Rindlisbacher–Tenorsax, Ernö Mericske– Piano, Peter Gschwend–Drums
    Homepage: http://fluhdesign.ch/?page_id=333
    Konzert: Freitag 19:30-22:30 – Bäreloch

Mood Attack


  • …….

    Musiker: ….
    Homepage: 
    Konzert: Freitag 19:15-20:45 – Caveau Hirt
    Konzert: Freitag 21:45-23:00Bürgis

Sidewalk Jazz Band


  • Die SIDEWALK JAZZ BAND wurde 1981 in Biel gegründet und spielt gegenwärtig Swing/Mainstream/Latin Jazz im Quintett mit ts, tb, p, b, dr. –Jazz der 30er bis 60er Jahre– Seit 1992 orientiert sich diese Amateur-Band nach den Jazz-Stilen der 30er bis 60er Jahre.
    Die Rhythmusgruppe spielt schwungvoll, präzis und harmonisch raffiniert. Dies erlaubt den Bläsern kreativ und melodisch zu wirken. Zudem kommen Zusammenspiel und Sound in ganz verschiedenen Kombinationen zur Geltung.
    Das aktuelle Repertoire der SJB beinhaltet Stücke von Goodman und Basie wie auch solche von Jobim, Golson, Clifford Brown und der Adderley Brüder.Eine sympathische Band, deren Musik Sie mögen werden!

    Musiker: Arne-Christian Faisst–ts, Ronald Giroud,–tb, arr, Annemarie Giroud-Tièche–p, Bernard Progin–b, Jean-Daniel Zeller–dr
    Konzert: Freitag 19:30-22:30 – Gallhaus

West End


  • Gegründet in Bern im Herbst 1979 als eine reine Bluesband, entwickelte sich WEST END jazz & blues BAND über eine New Orleans Jazz – Phase zum heutigen Stil : Swing and Mainstream Jazz mit Bossa Nova, Blues und Boogie Woogie EinlagenDie wichtigsten Vorbilder sind die Combos von Count Basie und vor allem Duke Ellington, der seit 1985 den musikalischen Schwerpunkt bildet.
    Musiker: Fredi Witschi–Schlagzeug, Wolfgang Roth–Bass, Thomas Gerster–Piano, Jürg Ochsenbein–Tenorsaxophon, Slavek Dusil–Kornett, Flügelhorn, Gesang

    Homepage: www.west-end.ch
    Konzert: Samstag 16:30-19:15 – Bäreloch

Wurfelzücker


  • Musik gekennzeichnet von der Freude am zusammen sein, was aufmerksame Zuhörer gerne zur Kenntnis nehmen. Ob private oder geschäftliche Anlässe, an lauschigen Plätzen an den Jura-Seen oder in gastronomischen Hochburgen Wurfelzücker spielt überall dort ihre ganz eigenen Versionen von Standards von Miles Davis, John Coltrane, Marcus Miller oder den Crusaders, wo Backgroundmusik zu wenig und röhrende Verstärker zuviel sind.

    Musiker: Roger De Jonckheere–E-Drum Fabian Engel–Saxophone, Pascal Fischer–  Gitarren, Michael Gerber– Keys, Michael Storck–Bass

    Homepage: www.wurfelzuecker.ch
    Konzert: Samstag 20:00-22:30 – Bäreplatz